www.zukunftsjobs.at

Hauptabteilungsleiter Mechatronische Systeme der Sparte MCC (m/w/d)

Bezirk Feldkirch
Dieses Jobangebot ist heute abgelaufen Anzeigen-ID: 2475785
One Passion.Many Opportunities.
companie banner

Die Liebherr-Werk Nenzing GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Raupenkrane mit einer Traglast von bis zu 300 Tonnen, Hydroseilbagger sowie Ramm- und Bohrgeräte. Neben diesen Produkten bietet das Unternehmen auch zahlreiche Dienstleistungen und Services an, welche die Prozesse auf der Baustelle erleichtern.

Hauptabteilungsleiter Mechatronische Systeme der Sparte MCC (m/w/d)
Job-ID 50182

Aufgaben

  • Erstellung der technischen Vision für die Assistenzsysteme und Automatisierung der Maschinen in der Sparte MCC
  • Abstimmung der Vision und Architektur innerhalb des Konzerns
  • Auswahl der Technologien für den Fachbereich
  • Enge Zusammenarbeit mit der Produktentwicklung und Überführung der Ergebnisse in die Produkte
  • Kommunikation und Umsetzung der seitens der Geschäftsführung bzw. Bereichsleitung vorgegebenen Ziele
  • Pflege und Weiterentwicklung der fach- bzw. abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Wahrnehmung diverser Repräsentationsaufgaben (intern & extern)
  • Erstellung und Kontrolle der Budget- und Investitionspläne
  • Fachliche und disziplinarische Führung der Abteilung

Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informationstechnik, Mechatronik, Elektrotechnik oder vergleichbares Ingenieurstudium (Uni/FH)
  • Berufserfahrung in vergleichbarer Position erwünscht
  • Ausgeprägte Führungskompetenz
  • Sicheres und professionelles Auftreten sowie Durchsetzungsvermögen
  • Wille, Veränderungsprozesse mit entsprechender Überzeugungskraft zu initiieren und umzusetzen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit auf allen Ebenen
  • English in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft

Unser Angebot

Liebherr bietet ein stabiles und erfolgreiches Konzernumfeld sowie anspruchsvolle und interessante Aufgabengebiete. Dazu gehören neben Social Benefits, wie Werksverkehr, Kantine, Gleitzeit, etc. auch alle Möglichkeiten zur permanenten Weiterentwicklung. Gesetzlicher Hinweis: Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Mindestentgelt der Metallindustrie. Das tatsächliche Einkommen ist abhängig von der beruflichen Qualifikation und Berufserfahrung.

 
Zurück zur Ergebnisseite

Digitale Transformation beginnt im Kopf

Wer an Digitalisierung denkt, dem kommen zuerst Computer, Roboter und andere technische Errungenschaften in den Sinn. Die digitale Transformation findet jedoch nicht nur auf der technischen, sondern vor allem auf der psychologischen Ebene statt.

weiterlesen

Damit Homeoffice auch wirklich gelingen kann

Die Erfahrungen mit Homeoffice werden eine der großen Erkenntnis aus der Corona-Krise sein. Damit dieser Weg künftig nicht mehr Hals über Kopf beschritten werden muss, hat die AK Vorarlberg einen kleinen, schlauen Homeoffice Guide geschrieben

weiterlesen

Das Bewerbungsgespräch

Wenn Sie zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werden, haben Sie eine wichtige Hürde bereits überwunden.

weiterlesen

Direktbewerbung
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren
Liebherr-Werk Nenzing GmbH
Liebherr-Werk Nenzing GmbH
Kontakt anzeigen

Kontakt

Laendlejob.at